James Bond’s Aston Martin DB5 in Wolfsburg zu sehen

James Bond’s Aston Martin DB5 in Wolfsburg zu sehen

Autotreffen in der Region Braunschweig – Termine 2018
Meine TOP 5 Automobil YouTuber 2018

Bis einschließlich 04. März zeigt das Automuseum Wolfsburg die James Bond Ausstellung. Neben zahlreichen Requisiten der erfolgreichen Filmreihe wie Kostümen, Filmplakaten und sogar dem legendären Jetpack aus “Feuerball” sind auch einige Fahrzeuge zu sehen.

Das Highlight ist der Aston Martin DB5, der erstmals in “Goldfinger” (1964) zu sehen war. Im Film wird Bond für den Einsatz von “Q” ausgestattet und fragt, was mit seinem Bentley sei. “Seine Tage sind gezählt” erklärt Q und zeigt 007 mit den Worten “Sie fahren jetzt diesen Aston Martin DB5” sein neues Dienstfahrzeug.

Das wohl berühmteste Filmauto der Welt ist als Serienversion in Wolfsburg zu sehen, nicht als Filmauto. Trotzdem ein absoluter Hingucker.

Aston Martin DB5

Heckansicht des Aston Martin DB5

 

Auch weitere interessante Fahrzeuge aus den Bond-Filmen sind bis 04.03. in Wolfsburg zu bestaunen.

Unter anderem der weiße Lotus Esprit aus dem Film “Der Spion der mich liebte”. Der Wagen konnte sich im Film auf Knopfdruck in ein U-Boot verwandeln.

Lotus Esprit

Erwähnenswert ist auch der BMW 750iL aus dem Film “Der Morgen stirbt nie” mit Pierce Brosnan in der Hautprolle. Die Limousine konnte im Film fern gesteuert werden.

BMW 750iL

Weitere interessante Fahrzeuge in der Ausstellung sind unter anderem ein Audi 200 Quattro aus “Der Hauch des Todes” und ein Sunbeam Alpine. Mit dem kleinen Cabrio fuhr James Bond im ersten Film überhaupt “James Bond jagt Dr. No” (1962) zu einer Dame.

Links:

 

KOMMENTARE

WORDPRESS: 0
DISQUS: 0